Cookies, Browser-Cookies oder HTTP-Cookies

Cookies sind prinzipiell kleine Textdateien mit Informationen, die beim Besuch vieler Webseiten an den Browser geschickt werden, mit der Bitte vom Browser archiviert zu werden, um sie während der Sitzung (Session) oder beim Wiederbesuch auszulesen.
Falls Sie sich gewundert haben, warum beim erneuten Besuch eines Onlineshops nach drei Wochen die Produktempfehlungen die waren, die Sie das letzte mal schon angeschaut haben - dann liegt das an Cookies.
Gerade Onlineshops, Onlineemailkonten und Foren benötigen Cookies für die Beibehaltung des Warenkorbes oder damit Sie wärend einer Sitzung oder auch darüber hinaus angemeldet bleiben.
Das Cookieverhalten des Browser lässt sich in der Regel leicht abstimmen, so kann man beispielsweise bei den Internetbrowsern Firefox und Opera die Überlebensdauer der Cookies bis zum Beenden des Browsers beschränken, oder auch bei bestimmten Webseiten beibehalten.

Gefahren von Cookies

Cookies können Usergewohnheiten wie Surfverhalten aufzeichnen, vor allem bestimmte Arten von Cookies (serververfremde Cookies - Trackingcookies) können über mehrere Internetseiten hinweg Benutzerprofile aufzeichnen und möglicherweise zuordnen - um Werbung gezielt einzublenden oder schlimmeres...
Insbesondere beim Besuch von Internetcafes in denen Sie zum Beispiel Ihre Emails lesen oder onlineshoppen, sollten Sie sich IMMER richtig abmelden, oder Cookies manuell löschen, da sonst der nächste Besucher vielleicht schon in Ihrem Account angemeldet ist.

Index Einkaufslexikon

A , B , C , D , E , F , G , H , I , J , K , L , M , N , O , P , Q , R , S , T , U , V , W , X , Y , Z

Mehr zu Thema Sicherheit

Sicherheit beim Onlineshopping
Sichere Verbindung
Phishing und das Ausspähen von Passwörtern