Vorteile für einen Einkaufszettel oder eine Einkaufsliste

Es gibt viele Gründe für die systematische Verwendung eines Einkaufszettels

1. Das Wichtigste wird nicht vergessen

Ist doch jedem schon einmal passiert: zurück vom Einkauf stellt man beim Auspacken der Einkaufstüten fest, dass man das Wesentliche vergessen hat.

2. Sie ersparen sich unbedachte Spontankäufe

Ganze Werbeagenturen arbeiten daran, dass der Verbraucher Spontaneinkäufe tätigt. Ein konsequentes Einkaufen anhand Ihrer Liste schützt Sie vor unnötigen Spontankäufen angesichts verlockender Angebote und hilft auf diese Weise beim Sparen.


3. Optimierte Vorratshaltung

Es macht einen Unterschied, ob Sie erst im Supermarkt darüber nachdenken, was Sie in den nächsten Tagen benötigen, oder ob Sie sich vorab einen groben Wochenplan erstellen bzw. die dafür benötigten Produkte auf einem Blatt Papier schriftlch festhalten.
Kaufen Sie zu geringe Mengen, ist der Kühlschrank schon nach zwei Tagen wieder leer. Kaufen Sie zu viel, landet ein Teil der Waren nach einer Woche im Mülleimer, da sie ungenießbar geworden sind.
Ein Einkaufszettel sorgt für die richtige Menge.

4. Überblick inbegriffen

Um am Ende des Monats Ihre Haushaltskosten im Blick zu haben, können Sie nach dem Einkauf Ihrem Einkaufszettel die Produktpreise hinzufügen und ihn abheften. Hilft auch als Gedankenstütze für zukünftige Einkäufe.

5. Jeder kann für Sie einkaufen

Sollten Sie krank sein oder keine Zeit zum Einkaufen haben: Der Einkauf kann vonauch von anderen Personen durchgeführt werden. Mit einem Einkaufszettel sind Sie im grünen Bereich. Für ein Familienmitglied, einen Freund oder bezahlten Helfer ist es auf diese Weise wesentlich einfacher, den Einkauf schnell für Sie zu erledigen.

6. Gesunde Ernährung

Die Zubereitung von ausgewogenen, gesunden Mahlzeiten mit frischen Zutaten erfordert etwas mehr Planung als der Griff zur Tiefkühlpizza. Auch in diesem Fall ist ein Einkaufszettel hilfreich.