Eine Online Einkaufsliste

Eine Einkaufsliste ist immer gut, denn wie oft wird ein Artikel vergessen, für den es sich nicht lohnt noch einmal ins Einkaufscenter zu gehen. Früher musste dafür ein Zettel herhalten, doch heute gibt es schon Einkaufslisten online oder als App für das Smartphone.

Mit der Out of Milk App lassen sich gleich mehrere Einkaufslisten gleichzeitig erstellen und brauchen nicht erneuert zu werden. Die App merkt sich einmal die eingegebenen Produkte und somit entfällt später eine Neueingabe. Mit ihr können auch Einkaufslisten geteilt werden, dass ist praktisch, beispielsweise für einen anstehenden Geburtstag, damit kein Geschenk doppelt gekauft wird. Out of Milk ist kostenlos herunter zu laden aus dem Android Market.

Praktisch ist auch die App Our Groceries, diese kann von allen Mitgliedern der Familie geteilt werden und kauft jemand einen oder mehrere Artikel werden sie gekennzeichnet und die anderen wissen, dass sie diese Artikel nicht mehr kaufen brauchen.

Es gibt aber auch mobile Einkaufslisten, die via GPRS auf ein Handy oder Smartphone übertragen werden können. Die Einkaufzettel können über den Rechner zu Hause immer wieder neu überarbeitet werden. Der Nutzer braucht sich dafür nur in die Internetseiten des Herstellers einzuloggen.

Nie wieder Zettelwirtschaft

Die Zeiten wo Zettel in der Handtasche herum flogen ist ein für alle Mal zu Ende, denn wozu gibt es heute Smartphones? Alles was zu Hause im Kühlschrank fehlt wird eingegeben und beim nächsten Einkauf mitgebracht. Dabei gibt es natürlich verschiedene Listen zur Auswahl, beispielsweise, eine für den Supermarkt, eine für das Gartencenter und eine für die Bücherei. So kommt niemand mehr durcheinander und Zettel gehören der Vergangenheit an.

Es gibt aber auch die Apps, wo gar nichts eingegeben werden muss, sondern die Einkaufsliste wird ganz einfach mit einem EAN Code ab gescannt. Das geht für Produkte von der Schokolade bis zum Lieblings Pudding. Der Vorteil daran ist, dass sämtliche Artikel nur ein einziges Mal erfasst werden müssen, später brauchen die Artikel nur noch an- oder abgehakt werden.

Mit einer Online Einkaufsliste macht auch eine Partyplanung mehr Spaß, denn nichts wird mehr vergessen. Wird die Liste dann noch mit dem Partner geteilt, kann bei der Planung nichts mehr schief laufen.