Die Einkaufsliste mit Spracheingabe

Das ist ein echtes Wunder unsrer heutigen Zeit, eine Einkaufsliste erstellen ohne zu schreiben oder zu tippen. Einfach die gewünschten Produkte in das Handy oder Smartphone sagen und schon kann das große Shoppen beginnen. Das ist möglich dank einer App, die mit dem Betriebssystem Android 3.0 oder höher betrieben wird.

Dinge die fehlen können, werden blitzschnell und bequem mit der Sprache diktiert und das Markieren der Einträge erfolgt dann nur noch via Antippen. Bei dieser App gibt es zusätzlich noch verschiedene Widgets, beispielsweise, für Spracherkennung oder einer Markierung für bereits erledigte Dinge bzw. eingekaufte Produkte.

Die App hat zudem noch eine Erinnerungsfunktion und es können beliebig viele Listen erstellt werden. Des Weiteren kann in verschiedenen Sprachen gesprochen werden und weitere Funktionen sind ein Abhaken von vorhandenen Einträgen.

Nie wieder etwas vergessen

Das Smartphone mit der App kann genutzt werden, wie ein ganz normales Diktiergerät und egal, ob es sich um einen Großeinkauf oder Artikel aus dem Drogeriemarkt handelt, diese Einkaufsliste kann jederzeit und überall genutzt werden.

Einkaufslisten werden gern einmal auf dem heimischen Küchentisch vergessen, doch das Smartphone ist eigentlich immer dabei, die App ist einfach und simpel und genau das Richtige für diejenigen, die solche Gadgets mögen.

Alles was für einen sprachgesteuerten Einkaufszettel nötig ist hat diese App, man muss sie einfach starten und schon kann es losgehen mit der Eingabe der Lebensmittel oder was sonst noch alles im Haushalt fehlt. Die Spracherkennung funktioniert tadellos, allerdings ist zur Nutzung ein gutes Hochdeutsch nötig. Anwandlungen wie „Erdäpfel“ kann die App nicht nachvollziehen, doch ansonsten ist sie einfach gut zu gebrauchen und der lästige Block in der Küche gehört der Vergangenheit an.